Transpersonales Coaching – Besondere Begegnung mit der Wirklichkeit

Besondere Begegnung mit der Wirklichkeit​​

Transpersonales Coaching​

Impulse, die das (Er-)Leben verändern.​

Besondere Begegnung mit der Wirklichkeit respektive transpersonales Coaching bedeutet geschehen lassen, aktivieren, enthüllen, wahrnehmen, erkennen, hingeben und geniessen. Es ist ein Eintauchen und Loslassen, ein achtsames Hiersein in der offenen und unmittelbaren Gegenwärtigkeit – im unvermeidbaren Sosein. Es ist eine gemeinsame Zeit für ein Wiederentdecken des Selbstverständlichen, ein Fokussieren auf das, was ist und wirkt sowie Raum für methodische, subjektive Veränderungsarbeit. Es animiert das „Erwachen aus der Trance“.

Re­per­toire

Sein | Wirklichkeit

Nichts (er-)scheint, wie es ist. Wir stimmen uns ein auf die absolute Wirklichkeit, auf jenes Sein, das wir sind, jenseits des Verstandes, des Greifbaren. Es geht um Sein ohne Wissen, um die Erfahrung des unvermeidbaren, jenseits des Erfahrenden. Es geht um Freiheit, um das, jenseits der Realisation von Freiheit. Das, was keine Freiheit braucht, um frei zu sein - das, was Freiheit IST. Im Zentrum ist das unerklärlich einfache - Das ist alles.

Coaching

De-Hypnose

Der Mensch (das Bewusstsein) erfährt sozusagen einen hypnotischen Zustand bzw. unterschiedliche Trancezustände, erschaffen durch Konditionierung – das ist die Persönlichkeit, das Ich (Ego). Wir durchleuchten das Funktionieren der Persönlichkeitsstruktur. Identifikationen, Überzeugungen und Annahmen werden aufgedeckt. So können sich neue Perspektiven bezüglich des Selbstbilds und der Sicht auf die Welt eröffnen.

Klarheit | Erkenntnis

Alles und nichts, dies und das - das absolut Relative kennt keine Grenzen. Wir leben in einem scheinbar unerschöpflichen Universum der Konzepte. In der Analyse jener Strukturen des Seins, die wir in jeder Begegnung mit der Wirklichkeit vorfinden können sich Schleier lichten und Klarheit kann sich zeigen. Das Bewusstsein kann sich weiten und es können sich unbekannte Perspektiven eröffnen und Erkenntnisse einstellen.

Bewusstsein | Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet, im gegenwärtigen Augenblick ganz bewusst zu sein und das Geschehen ohne Urteil wahrzunehmen. Durch Achtsamkeit erfahren wir die Unmittelbarkeit des Lebens. Wir erkennen, dass das Dasein ein spontanes, dynamisches Geschehen ist, und, dass jeder auftauchende Augenblick in sich einzigartig ist. Sie kann ein Tor sein, um gewohnte Sichtweisen abzulegen und über das Gewohnte hinauszugehen.

Entspannen | Loslassen

Die besondere Begegnung mit der Wirklichkeit – ein transpersonales Coaching – ermöglicht ganzheitliche Entspannung, es gewährt Raum zum Durchatmen und Loslassen. Es ist ein Eintauchen in sich selbst, in das grenzenlose (Frei-)Sein. Es erlaubt alles, verweigert nichts – es ist ein Fliessen in und mit sich selbst. Es fliesst Richtung "personenfreies Feld". Es offeriert Ankommen, Zuhause sein, Ganz-Sein - Frieden mit sich selbst.

Alles was wir eigentlich wollen, ist, im Frieden zu sein, ganz zu sein.
Melde dich bei meinem Newsletter an

NICHTS IST SO, WIE ES (ER-)SCHEINT​

In der Trunkenheit vom Leben, berauscht vom eigenen Sein, kollabiere ich durch das Blendwerk hindurch in die Absolutheit meiner Selbst. Spiel der Lichter, schattenhafte Lebendigkeit und …