Suche
  • MindSpirit Coaching & Hypnosetherapie | Das hilft.
  • info@mindspirit.ch | Telefon: 079 668 09 18
Suche Menü

Wirkungsvoll Ängste auflösen

MindSpirit-Coaching-und-Hypnose_Angst

Erfolgreich Ängste überwinden mittels Hypnose: Viele Menschen leiden unter Unbehagen, Ängsten oder Panikattacken. Doch dieses Problem ist lösbar, denn Angst lässt sich wirkungsvoll behandeln.

MindSpirit-Coaching-und-Hypnose_Angst

Erfolgreich Ängste überwinden mittels Hypnose: Viele Menschen leiden unter Unbehagen, Ängsten oder Panikattacken. Doch dieses Problem ist lösbar, denn Angst lässt sich wirkungsvoll behandeln.

Mögliche Problem-Anzeichen

  • Kreisende Gedanken um schreckliche Dinge
  • Schwerer Atem, schneller Puls, Schwitzen
  • Angespanntheit, Schwindelgefühl
  • Ohnmacht, Machtlosigkeit, Kontrollverlust
  • Beklemmende Gefühle, Herzrhythmusstörungen
  • Nervosität, Magen- und Verdauungsprobleme
  • Angst zu sterben, Panik

Ihre Therapie-Vorteile

  • Auflösung der Angst-Ursache
  • Steigerung der Lebensqualität
  • Gelassenheit und innere Ruhe
  • Entspanntes Fliegen
  • Vertrauen und Zuversichtlichkeitt
  • Normale bis freudige Gefühle
  • Ruhiger Geist

Angst-Info

Das Entscheidende ist das Tun. Wissen und Wollen ist noch nicht Tun. Ihre erfolgreiche Veränderung beginnt mit Ihrem ersten Schritt!

Das Entscheidende ist das Tun. Wissen und Wollen ist noch nicht Tun. Ihre erfolgreiche Veränderung beginnt mit Ihrem ersten Schritt!

Angst ist ein natürliches und nützliches Gefühl, das uns schützen will und uns bei der Bewältigung neuer Situationen helfen kann. Sie ist ein normaler und notwendiger Teil unseres Lebens, genauso wie andere Gefühle und Emotionen. Angst tritt in der Regel als Reaktion auf bedrohlich beurteilte Ereignisse auf, sie soll uns vor Gefahren warnen, indem sie uns alarmiert und uns so bereit zum Kampf oder zur Flucht macht. Wenn uns echte Gefahr droht, dann ist es sinnvoll Angst zu empfinden. Gerät die Angst jedoch ausser Kontrolle, dann lähmt und blockiert sie uns. Empfinden wir in Situationen Angst, von denen nicht wirklich eine echte Gefahr ausgeht, dann ist die Angst deplatziert und bedrückend. Sie belastet uns und unsere Lebensqualität ist erheblich beeinträchtigt.

Erfahren Sie mehr zum Thema Angst

Angststörungen

Es werden verschiedenartige Angststörungen unterschieden nach dem Erscheinungsbild der Angstsymptomatik, den zentralen Befürchtungen, die die Betroffenen quälen und nach den Situationen und Tätigkeiten, in welchen die Angst auftritt. Es wird unterschieden in:

Weshalb empfinden wir Angst

Angst ist eine natürliche und biologisch in unserem Organismus angelegte Reaktionsform und ist ein grundlegendes und normales Gefühl, welches uns als Alarmsignal dient, um uns vor reellen Gefahren zu schützen. Einen Grossteil unserer Ängste, unter denen wir leiden, haben wir im Laufe unseres Lebens erlernt. Entsteht ein Angstgefühl durch eine reale Bedrohung aus der Aussenwelt, wird von einer normalen Anpassungsreaktion gesprochen – zum Beispiel die Furcht, die wir erleben, wenn ein wildes Tier uns angreifen möchte. Dabei entsteht ein natürlicher und gesunder Schutzreflex, das Psyche-Soma-System startet dann ein sehr nützliches und existenzielles Programm – die Angst. Dieses Programm verändert die körperlichen Systemabläufe (Ausschüttung von Adrenalin und Noradrenalin und andere neuronale/chemische Vorgänge) so, dass der Mensch in Gefahrensituationen unverzüglich zu Höchstleistungen fähig wird um beste Flucht- oder Kampferfolge zu erhalten. Jedoch Ängste wie etwa die Angst vor dem Ausgelacht werden, dem Versagen oder die Angst vor Veränderungen im Leben, sind keine existenzielle Bedrohungen und die Angst-Reaktion dient nicht wirklich dazu, das fundamentale Überleben zu sichern. In solchen Fällen handelt es sich um erlernte Ängste oder teilweise sogar um vererbte Ängste.

Wie äussert sich Angst

Angst kann in unterschiedlicher Intensität empfunden werden und äussert sich in unserem Verhalten, unseren Gedanken und Gefühlen sowie in körperlichen Reaktionen in verschiedenartigen Formen. Angst wird zumeist als unangenehm erlebt, ist aber trotz der oft gleichzeitig ablaufenden körperlichen Veränderung nicht gefährlich. Angst präsentiert sich als diffuse Beklemmung, als generelle Befürchtungen oder als ganz konkrete Furcht vor bestimmten Ereignissen, Situationen, Tätigkeiten und Objekten. Angst zeigt sich in Form einer akuten Schreckreaktion oder auch als länger anhaltendes Angstgefühl. Sie tritt als eine Reaktion auf Erlebtes auf oder im Vorfeld von unangenehmen Erlebnissen und Situationen.

Zur ursächlichen Angst vor den gefürchteten Situationen und Ereignissen entwickelt sich dann meistens auch die Angst vor der Angst. Diese Angst, die Gefühle von Macht- und Hilflosigkeit, Ohnmacht und Schmerz erneut durchleben zu müssen, äussert sich infolge oft in Form einer Panikattacke. Es entwickeln sich so ein wahrer Teufelskreis, die Angst und die Belastung durch die Angststörung werden immer grösser. Dass die von einer Angststörung Betroffenen meist versuchen, die bedrohlichen Situationen zu vermeiden, ist absolut verständlich. Das Vermeiden der angstbesetzten Situationen verhindert aber, dass die Betroffenen nachprüfen können, ob ihre Ängste überhaupt der Realität entsprechend sind. Sie können daher auch nicht die Erkenntnis gewinnen, dass die Angstreaktion nicht ins unermessliche steigt, sondern dass Angst zwar zu Beginn ansteigt, danach im Verlauf aber allmählich schwindet.

Typische Körpersymptome

  • feuchte bis nasse Hände, Schwitzen oder Frieren
  • einengendes Gefühl (wie gefesselt)
  • ansteigender Blutdruck
  • Atemprobleme Hyperventilation, schwerer Atem, Atemnot
  • weiche Knie, Zittern, Starre
  • Herzklopfen bis Herzrasen oder auch Herzstolpern
  • Schwindel- und Schwächegefühl
  • angespannte Muskulatur, verspannte Haltung (Krämpfe)
  • Stechen oder beklemmendes Druckgefühl in der Brust
  • Übelkeit, Bauchschmerzen und -krämpfe
  • trockener Mund, Klos im Hals
  • Schluckbeschwerden, zugeschnürtes Gefühl im Hals
  • verschwommenes Sehen oder Tunnelblick
  • Harndrang und/oder Durchfall
  • Schlafstörung, Hypersensibilität
  • Schluckbeschwerden, zugeschnürtes Gefühl im Hals

Gedanken, Gefühle und Psyche

  • Unkonzentriert sein und kreisende belastende Gedanken um das Gefühl der Bedrohung, um schreckliche Dinge, um das, was passieren könnte aber nicht passieren soll.
  • Ängstlichkeit
  • Nervosität
  • Schreckhaftigkeit
  • Angespanntheit (Unfähigkeit sich entspannen zu können)
  • Reizbarkeit
  • Aufgewühlt sein
  • Gefühl der Leere oder Ohnmacht
  • Gefühl der Ausweglosigkeit
  • Gefühl von Kontrollverlust, des Ausgeliefertseins
  • Gefühl des Gefangenseins
  • Gefühl wie in einem Kokon zu sein

Verhalten

Betroffene meiden oder gehen nicht mehr in bestimmte Situationen oder ergreifen die Flucht um sich möglichst schnell der bedrohlichen Situation zu entziehen. Ist die Belastungssituation nicht zu vermeiden und eine Flucht nicht möglich, versuchen die Betroffenen oft auch, besondere Sicherheits- massnahmen zu treffen, damit sie die Gegebenheit irgendwie doch noch durchzustehen vermögen. Sie verbleiben beispielsweise immer in der Nähe von Ausgängen, versuchen auffällige Angstsymptome vor anderen zu verstecken, nehmen Beruhigungsmittel und Medikamente, trinken sich Mut an oder greifen zu Drogen.


Für die Auflösung von Angst benötigt es in der Regel keine lang andauerende Therapie.

Mit moderner Hypnosetherapie kann Ihre Angst effizient und nachhaltig in wenigen, oft schon in nur einer Sitzung aufgelöst werden. Als gewissenhafter Fachmann unterstütze ich Sie qualifizierter mit wirksamen Methoden bei der Bewältigung ihrer Ängste.

Hypnosetherapie hilft. Probieren Sie’s aus!

kostenloses Erstgespräch

Kundenstimmen

Ich bin begeistert

Schon beim ersten Telefongespräch fühlte ich mich professionell beraten und ernst genommen. In der Praxis erklärte mir Reto Blaschitz anschaulich die Funktionen und Zusammenhänge seiner Arbeitsweise. Ich bin von der Therapie begeistert. Themen die mich jahrelang begleitet haben sind nicht mehr wichtig.
(Madeleine F.)

Bestes Fachwissen und Kompetenz

Effizientes lösen von Verhaltensprogrammen. Gut erreichbar. Ich kann Reto Blaschitz sehr empfehlen.
(François F.)

MindSpirit-Coaching-und-Hypnosetherapie-Vitalität

Hypnosetherapie

MindSpirit-Coaching-und-Hypnosetherapie

Die Kraft der modernen Hypnose

Hypnose ist eine wertvolle Brücke zum Unterbewusstsein, um Problemstellungen zu lösen. Mit Hypnose lassen sich Veränderungsprozesse vereinfachen und beschleunigen.

Erfahren Sie hier mehr über Hypnose und wie Sie mit Hilfe der Hypnosetherapie Probleme an ihrem Ursprung bekämpfen, Ursachen bereinigen und Ressourcen aktivieren können, um so zu mehr Lebensqualität zu finden und Heilungsprozesse zu unterstützen.

mehr zur Hypnosetherapie

Termin & Kosten

Aus Erfahrung sage ich Ihnen, erfolgreiche Veränderungsarbeit muss nicht lange dauern. Coaching und Therapie bei MindSpirit hilft effizient und nachhaltig.

Aus Erfahrung sage ich Ihnen, erfolgreiche Veränderungsarbeit muss nicht lange dauern. Coaching und Therapie bei MindSpirit hilft effizient und nachhaltig.

Qualitätssiegel